Akupunktur

 

Akupunktur ist eine in Österreich anerkannte Regulationstherapie. Durch das Stimulieren von speziellen Akupunkturpunkten wir der Körper dazu angeregt, ins Gleichgewicht zu kommen.


Akupunkturindikationen (Auszug):


  1. Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates wie z.B. Gelenkserkrankungen, Kreuzschmerzen, Karpaltunnelsyndrom, Sportverletzungen (Tennisarm),

  2. Schmerztherapie

  3. Neurologische Erkrankungen (z.B. Kopfschmerzen, Migräne, Neuralgien)

  4. HNO-Erkrankungen (z.b. Nebenhöhlenentzündungen, Hörsturz, Tinnitus)

  5. Allergien

  6. Gynäkologische Erkrankungen (z.B. Menstruationsprobleme, Schwangerschaftsbeschwerden, Geburtsvorbereitung)

  7. Gewichtsreduktion

  8. Suchttherapie

  9. Unterstützung bei Inneren Erkrankungen (z.B  Diabetesfolgeerkrankungen)